Dartfieber- Der Dartladen für Darts und Boards.
   

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

 Dart Liga Hohenlohe e.V

 

20 Jahre DLH e.V.

Jubiläumsabschluss 2019

Am 07.09.2019 fand das 20 jährige Jubiläum der DLH in Eutendorf  statt.

Nachdem ab 12.30 Uhr am Freitag die Vorbereitungen losgingen und die Automaten geholt wurden traf sich der Vorstand mit dem Ausschuss und haben die Halle aufgestuhlt, dekoriert und die Technik für die ganze Veranstaltung verlegt. Gegen 21.30 Uhr standen die Automaten, Tische und Stühle, Kühlschränke waren gefüllt und alles vorbereitet.

Am Samstag öffneten sich um 8 Uhr die Pforten!!! Mit Kaffee, Kuchen und Butterbrezeln gestärkt ging es ans einspielen. Auch um diese für Darter unchristliche Zeit waren schon unentwegte am Start. Sehr beeindruckend!

Es standen um 9 Uhr die C + B Liga Turniere an. Zudem wurde das Jugendturnier um 10 Uhr gestartet. Ab 13 Uhr sollte dann A + BZ anfangen, kleine Verzögerungen inbegriffen ging es da gegen 14 Uhr los.

Mittlerweile hat auch unser Prominenter Michael „T-Rex“ Unterbuchner die Halle erreicht und sich die ersten Eindrücke verschaffen können.

Dann stand das Interview von Ralph Schober mit T-Rex auf dem Programm. In 20 Minuten hat man doch einiges erfahren, Michi hat sehr offen über alles geredet und einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der TV-Bühnen gegeben.

Draußen hat sich CurryAss und Toni Müller mit Agnes jeweils in Stellung gebracht um den aufkommenden Hunger mit leckerem Gyros und Currywurst zu bekämpfen.

Höhepunkt auf Höhepunkt – das Ligapokalfinale wurde ausgetragen. Ein „Bruderduell“  der Vikings gegen die Bull Out´s. Hier konnten sich die Favoriten der Vikings deutlicher als die Spiele manchmal verlaufen sind durchsetzen und ihren Titel aus der Vorsaison verteidigen.

Das Kratzerturnier hat sich dann doch hartnäckiger als vermutet dargestellt und wollte einfach nicht enden, ich glaube es hat allen die mitgespielt haben trotzdem viel Spaß gemacht. Parallel wurde das „offene Einzel“ gestartet, jeweils mit T-Rex und seinem Kumpel Stefan Hielscher die die Turnier bereichert und interessanter gemacht haben. Aber auch die Damen der DLH gingen ins Rennen um die Königin des Abends auszuspielen.

Ein etwas längerer Akt wurde die Versteigerung der Darts und des Shirts von T-Rex für einen guten Zweck, aber 923€ haben sich zum Schluss gelohnt – die DLH hat ein großes Herz und stockt den Betrag auf 2000.-€ zugunsten des Kinderheims Waldenburg auf. Da gilt unser Dank auch nochmal Michi Unterbuchner der seine Darts/Shirt und seinen unbändigen Einsatz für diese Aktion zur Verfügung gestellt hat. Einen Termin für die Übergabe an das Kinderdorf Waldenburg werden wir in den nächsten 2 Wochen vereinbaren. Hier gibt es dann auch Infos dazu.

Gegen 23 Uhr hatte das Kratzerturnier dann seinen Sieger gefunden, zeitgleich ging das offene Turnier sehr gut voran, da auch nochmal ein Dank an alle Teilnehmer und ihre Disziplin. Gegen 01.00 Uhr  stand auch hier nun der Sieger fest.

Die Halle leerte sich sehr zügig und die Aufräumarbeiten standen an! Nach weiteren zweieinhalb Stunden konnte der Vorstand / Ausschuss endlich auch die Halle verlassen, bis man zu Hause war ist es ein über 20 Stunden Tag gewesen – aber es hat sich gelohnt aus unserer Sicht.

Ein langer Tag, viele Wettbewerbe, ein Prominenter und hoffentlich viele zufriedene Spieler der DLH hat dieser Abschluss hinterlassen. Auch wenn im Vorfeld nicht alles perfekt lief (Halle, Termin, Stargast) haben wir alle zusammen einen megageilen Abschluss und Jubiläum der DLH gefeiert.

Jetzt bleibt allen eine tolle Saison zu wünschen, Spaß im Pokal und eine gesunde Zeit bis zum nächsten Abschluss.

Die Sieger der einzelen Wettbewerbe:

Kratzer C+B Liga:            1.  Ronny Witthun 2. Maurice Allex 3. Jürgen Grimme – 35 Teilnehmer

Kratzer A + BZ:                1.  Bino Henke 2. T-Rex 3. Ronny Witthun – 47 Teilnehmer

Offenes Einzel:                1. Stefan Hielscher 2. T-Rex 3. Tino Goldbach – 32 Teilnehmer

Damenturnier:               1. Heike Müller 2. Alexandra Kadow  3. Marion Brüsewitz -9 Teilnehmerinnen

Jugendturnier:                1. Max Allex 2. Sebastian Sehl 3. Maurice Allex – 8 Teilnehmer

Bilder findet Ihr hier